Andeer Granit

Beschreibung

Der Andeer Orthogneis - auch unter den Handelsnamen Andeer Granit, Verde Andeer oder Rofna Porphyr bekannt - stammt aus der alpinen Surettadecke im Gebiet zwischen Andeer und Splügen am Hinterrhein.

 

Er besteht im Wesentlichen aus Quarz, Alkalifeldspat und Phengit, welcher ihm die typisch grüne Farbe verleiht. 

 

Er intrudierte als Granitporphyr im frühen Karbon (vor 300 Mio. Jahren) in eine viel ältere und sehr uneinheitliche Gneismasse.

Im Tertiär (vor 50 Mio. Jahren) sodann, wurde er während der alpinen Gebirgsbildung zu einem Orthogneis umgewandelt.

 

Andeer Granit ist ein äusserst widerstandsfähiges und schönes Baumaterial, das im Innen-und Aussenbereich als Boden, Treppen, Fassaden, Fensterbänke aber auch bei der Gartengestaltung und in der Grabmalkunst Verwendung findet. Über 200 Jahre alte Bauwerke zeugen von  seiner Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb, Frost und Aggressoren wie Tausalze usw.